Ihr Immobiliengutachter in Bonn

Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für bebaute und unbebaute Gründstücke Peter Gellner
Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für bebaute und unbebaute Gründstücke Peter Gellner

Aufgrund meiner bundesweiten Zulassung und meinem Bürostandort in Köln, habe ich als öffentlich bestellter und von der Industrie und Handelskammer vereidigter Immobiliengutachter viele Immobilien in Bonn und Umgebung bewertet. Durch diese von mir als Immobiliengutachter erstellten Immobiliengutachten bestehen insbesondere auch für den Standort Bonn umfangreiche Kenntnisse, die für eine marktgerechte Immobilienbewertung durch einen kompetenten Immobiliengutachter unerlässlich sind.

Das von mir erstellte Immobiliengutachten sorgt dafür, dass Sie beim Kauf bzw. der Veräußerung einer Eigentumswohnung, eines Hauses, Geschäftshauses oder einer Gewerbeimmobilie in Bonn eine wichtige Entscheidungshilfe erhalten, damit Sie nicht zu viel Geld investieren oder einen zu niedrigen Preis für Ihre Immobilie erzielen.

Durch die über 20 Jahre Berufserfahrung als Immobiliengutachter in Bonn und Umgebung sowie meiner Mitgliedschaft im Bundesverband der Immobilien-Investment Sachverständigen BIIS, besitze ich alle wichtigen Detailkenntnisse, die für ein dem Marktwert entsprechendes und schnell zu erstellendes Immobilien-Gutachten nötig sind.

Bei einer seriösen Immobilienbewertung wählt der Immobiliengutachter das zur Markt-/Verkehrswert-Ermittlung zutreffende Wertermittlungsverfahren nach der betreffenden Immobilienart.
Die persönliche Objektbesichtigung durch mich als verantwortlichen Immobiliengutachter und die Sichtung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Objektunterlagen.
Für das Immobiliengutachten zu Rate gezogen werden, neben Ihren Gebäudekenntnissen, meine Beobachtungen vom Termin vor Ort und die Auswertung Ihrer Unterlagen.
Dieses Immobiliengutachten bietet Ihnen dann sowohl beim Kauf, als auch bei einer Veräußerung der Immobilie eine unabhängige und marktgerechte Hilfe.

Die im Sachverständigenbüro Gellner erstellten Immobiliengutachten umfassen das gesamte Spektrum der Immobilienbewertung, wozu die Wertermittlung für unbebaute Acker- oder Baulandgrundstücke ebenso gehört, wie die Bewertung von Ein-/Zwei-/Mehrfamilienhäusern, Wohn-/Geschäftshäusern, Bürogebäuden, Gewerbe-/Industrie-Immobilien, Einkaufscenter, Fachmarktzentren, Möbelhäuser, Hotelimmobilien, Altenheimen, Pflegeheimen oder anderer Spezial-Immobilien wie z.B. Kliniken.

Als Mitglied im Bundesverband der Immobilien-Investment Sachverständigen BIIS sowie zahlreichen Sachverständigenausschüssen institutioneller Anleger besteht Kenntnis, Einblick und Zugang zu umfassendem Datenmaterial, das sich auch auf den Standort Bonn bezieht und als Vergleichsgrundlage für eine Immobilienbewertung herangezogen, analysiert und ausgewertet wird.

Gerne stehen ich Ihnen in meiner Funktion als Immobiliengutachter bei Fragen rund um die Immobilienbewertung in Bonn und Umgebung für ein kostenloses telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung und sicher Ihnen als anerkannter Immobiliengutachter einen hohen Qualitätsstandard sowie ein fachgerechtes und plausibilisiertes Immobiliengutachten zu.

Wobei kann mir ein Immobiliengutachter helfen?

  • Bei Regelung von Erbangelegenheiten
    Ein Immobiliengutachten von einem Immobiliengutachter ist eine geeignete Grundlage für eine gerechte Erbaufteilung oder finanzielle Abfindung für alle beteiligten Erben.

  • Bei Scheidungsangelegenheiten
    Bei Scheidungen kommt es darauf an, eine für alle Beteiligten gerechte Basis zur Vermögensaufteilung oder Zugewinnberechnung zu schaffen. Hierfür ist ein Immobilien Gutachten vom Immobiliengutachter die geeignete Grundlage.

  • Bei einem Immobilien-Investment
    Ein Gutachten durch einen Immobiliengutachter ist eine fundierte Grundlage für Sie, z.B. bei einem Hauserwerb oder einem Hausverkauf, mit dem Sie u.U. teure Fehler bei einem Immobilien-Investment vermeiden könne
  • Als Grundlage zur korrekten Gebäudeversicherung
    Gebäudewertgutachten vom Immobiliengutachter bilden die Grundlage für eine korrekte Versicherung einer Immobilie, u.a. zur Vermeidung  von Über- oder Unterversicherungen. Auf dieser Wertgrundlage kann die Bemessung der Versicherungsprämie erfolgen.

  • Bei der Bemessung von Erbschafts- und Schenkungssteuern
    Immobiliengutachter können die Grundlage für die Bemessung der Erbschafts- oder Schenkungssteuer liefern. Die Vorlage eines marktgerechten Verkehrswertgutachtens beim Finanzamt führt häufig zu einer Anpassung eines bereits zugestellten Erbschafts- oder Schenkungssteuerbescheides.
  • Bei Betreuungsangelegenheiten
    Gutachten vom Immobiliengutachter werden vom Gesetzgeber in Pflege- oder Betreuungsangelegenheiten gefordert, damit eine marktgerechte Basis für einen erforderlichen Objektverkauf zu erhalten.
  • Als Grundlage zur Ermittlung von Beleihungswerten zur Bankvorlage

Faktoren für die Gutachtenerstellung in Bonn:

Daten und Fakten:

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen (NRW)

Stadt:
Bonn (Kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Köln)

Stadtbezirke:
vier Stadtbezirke (gegliedert in 51 Stadtteile):
Bad Godesberg: Alt-Godesberg, Friesdorf, Godesberg-Nord, Godesberg-Villenviertel, Heiderhof, Hochkreuz, Lannesdorf, Mehlem, Muffendorf, Pennenfeld, Plittersdorf, Rüngsdorf, Schweinheim
Beuel: Beuel-Mitte, Beuel-Ost, Geislar, Hoholz, Holtorf, Holzlar, Küdinghoven, Limperich, Oberkassel, Pützchen/Bechlinghoven, Ramersdorf, Schwarzrheindorf/Vilich-Rheindorf, Vilich, Vilich-Müldorf
Bonn: Auerberg, Bonn-Castell, Bonn-Zentrum, Buschdorf, Dottendorf, Dransdorf, Endenich, Graurheindorf, Gronau, Ippendorf, Kessenich, Lessenich/Meßdorf, Nordstadt, Poppelsdorf, Röttgen, Südstadt, Tannenbusch, Ückesdorf, Venusberg, Weststadt
Hardtberg: Brüser Berg, Duisdorf, Hardthöhe, Lengsdorf

Einwohnerzahl:
ca. 311.000

Lage und Umland: Bonn liegt an der südlichen Grenze der Metropolregion Rhein-Ruhr. Die Landeshauptstadt Düsseldorf ist rund 76 Kilometer und die Metropole Köln ca. 34 km entfernt. Nördlich grenzen Niederkassel, Troisdorf und St. Augustin an die Stadt Bonn. Königswinter und Bad Honnef liegen östlich von Bonn. Südlich an Bonn gelegen sind Remagen und Wachtberg und im Westen grenzt die Stadt an Meckenheim, Alfter und Bornheim.

Verkehrsanbindung: Es bestehen Anbindungen an die Bundesautobahnen A59, A555, A562 und A565. Da der Rhein mitten durch die Stadt fließt, haben die Konrad Adenauer-Brücke, die Friedrich Ebert-Brücke, die Kennedy-Brücke und die Fähren Mehlem-Königswinter, Bad Godesberg-Niederdollendorf und Graurheindorf-Mondorf große Bedeutung für den innerstädtischen Verkehr.
Die nahegelegenen Flughäfen sind Köln/Bonn, der etwa 15 km nordöstlich der Stadt liegt und Düsseldorf. Aber auch der Flugplatz Bonn-Hangelar, der in St. Augustin an der Grenze zum Stadtbezirk Bonn-Beuel liegt, wird nicht nur von Sportfliegern sondern auch von Geschäftsreisenden genutzt.
Bonn hat einen Hauptbahnhof, der stündlich vom Rhein-Express (RE5), der MittelrheinBahn (MRB 26) und der Rhein-Ahr-Bahn (RB 30) angefahren wird. Die Rhein-Wupper-Bahn (RB 48) und die S 23 verkehren im 30-Minuten Takt. Ebenfalls bedient der Hauptbahnhof Bonn die Fernverkehrslinien ICE 10, ICE 31, ICE 91, IC/EC 30, IC/EC 31, IC/EC 32, IC 35 und IC 55.

Einkaufsmöglichkeiten: Die Innenstadt Bonn bietet eine der größten zusammenhängenden Fußgängerzonen Deutschlands. Der Münsterplatz, der Marktplatz und der Friedensplatz sind Verbindungsglieder der Einkaufsstraßen in der Innenstadt. Aber auch die Einkaufsstraßen in Bad Godesberg und Hardtberg, welche ebenfalls nicht von Kraftfahrzeugen befahren werden, bieten gute Einkaufsmöglichkeiten. Das Einkaufscenter Tannenbusch mit seinen 37 Geschäften und die Frohnhofer Galerie mit 17 Geschäften sind kleinere aber ebenfalls schöne Einkaufsmöglichkeiten.

Grünflächen und Parkanlagen: Die Rheinaue ist ein 160 Hektar großer Landschaftspark, der als Naherholungsgebiet dient und für Großveranstaltungen, wie Freiluftkonzerten, genutzt wird. Die Rheinaue, das Arboretum Härle, der Alte Friedhof und die Botanischen Gärten der Universität Bonn wurden wegen ihrer Besonderheit in die Straßen der Gartenkunst zwischen Rhein und Maas aufgenommen. Außerdem gibt es in Bonn noch einige kleinere erwähnenswerte Parkanlagen, wie der Kurpark in Bad Godesberg, in dem einige seltene Pflanzenarten zu bewundern sind und der Arboretum Park Herle in Bonn-Oberkassel. Weitere Erholungsgebiete sind der 40 km² Kottenforst, der Venusberg und die Waldau, das Melbtal und das Katzenlochtal, das Rheinvorland und das Siebengebirge.

Kunst und Kultur: In der Beethovenhalle werden werden regelmäßig Konzerte vom Beethoven Orchester Bonn gegeben. Das städtische Theater Bonn bietet Opern, Schauspiele und Tanzveranstaltungen. Die Oper Bonn gehört zum städtischen Theater Bonn. Dort finden Opern, Musicals, internationale Tanz-Gastspiele, Konzerte, Theaterfeste, Comedy-Aufführungen, Kabarett und Kleinkunst-Veranstaltungen statt. Zu den kleineren privaten Theatern zählen das Contra-Kreis-Theaterin der Innenstadt, das Euro Theater Center, das Junge Theater Bonn in Beuel, das Theater DIE RABEN, das Kleine Theater Bad Godesberg, das Theater Die Pathologie in der Südstadt und die Bonn University Shakespeare Company. Im Haus der Springmaus, im Pantheon-Theater, in der Endenicher Harmonie und im Theater im Ballsaal werden Kleinkunst und Kabarett gezeigt. Die Piccolo Puppenspiele führen das Figurentheater in verschiedenen Spielstätten auf. Unter den Namen Bonner Rosenkrieg und Sex, Drugs & Poetry finden regelmäßig Poetry Slam-Veranstaltungen statt. Im Herbst findet beinahe vier Wochen lang das Beethovenfest mit über 50 Konzerten in Bonn und Umgebung statt.
Bonn hat einige imposante Museen zu bieten. Die Bundeskunsthalle und das Haus der Geschichte gehören seit Eröffnung zu den zehn am häufigsten besuchten Museen Deutschlands. In der Bundeskunsthalle werden regelmäßig wechselnde internationale Ausstellungen gezeigt. Die Dauerausstellung im Haus der Geschichte zeigt die deutsche Historie von 1945 bis heute und zudem gibt es wechselnde Ausstellungen. Einer der Sitze des Deutschen Museums befindet sich in Bonn und es legt seinen Schwerpunkt auf die deutsche Forschung und Technik. Der ehemalige Kanzlerbungalow wurde restauriert und seit 2009 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Gedenkstätte für Widerstand und Verfolgung ist das StadtMuseum Bonn in der Franziskanerstraße. Unmittelbar gegenüber befindet sich das Ägyptische Museum, das Akademische Kunstmuseum, das Beethovenhaus und das Rheinische Landesmuseum. Das Beethoven-Haus, das August-Macke-Haus und das Ernst-Moritz-Arndt-Haus, sind Häuser, in denen die bekannten Persönlichkeiten geboren wurden, wohnten oder starben. Sie sind heute Museen der Stadt. Sie zeigen insbesondere kulturhistorische Ausstellungen des 19. Jahrhunderts. Im Schumannhaus befindet sich seit Jahrzehnten die Musikbibliothek. Ebenfalls erwähnenswert sind das Goldfuß-Museum, wo zahlreiche Fossilien ausgestellt werden und das Mineralogische Museum mit einer großen Sammlung von Edelsteinen und Meteoriten. Das Horst-Stoeckel-Museum, zeigt die Geschichte der Anästhesiologie von den Anfängen der Äthernarkose im Jahre 1846 bis heute. Im Frauenmuseum sind Wechsel- und Wanderausstellungen zu bewundern und das Rheinische Landesmuseum zeigt archäologische Denkmäler der Kulturgeschichte und eine zeitgenössische Kunstsammlung der Region. In der gesamten Stadt sind zahlreiche Skulpturen aktueller deutscher und internationaler Künstler vorzufinden.

Sport und Bäder: Populärster Verein Bonns ist der Basketballverein Telekom Baskets Bonn, der seit Jahren in der ersten Bundesliga vertreten ist und seine Heimspiele im Telekom Dome austrägt. Es gibt ebenfalls einen Basketballverein für Frauen, der BG Bonn 92. Der Fußballverein Bonner SC spielt in der Landesliga. Dreifacher Deutscher Meister ist der 1. Badminton Club Beuel. Die Bonn Capitals sind in der Baseball-Bundesliga vertreten und erreichen mit ihrer Jugend regelmäßig die Deutsche Meisterschaft. Des Weiteren gibt es in Bonn Vereine mit den Disziplinen Tennis, Hockey, American Football, Schwimmen und Volleyball. Im Jahr 2008 wurde die Bonnerin Lena Schöneborn, die beim SSV Bonn trainiert, Olympiasiegerin im modernen Fünfkampf und das erste Frauenteam im Traithlon des SSV behauptet sich in der ersten Bundesliga. Außerdem sind Bonner Vereine erfolgreich im Fechten und Ringen.

Bonn hat vier Schwimmbäder und fünf Freibäder zu bieten.
Hallenbäder:
Frankenbad, Innenstadt
Kurfürstenbad, Bad Godesberg
Beueler Bütt, Beuel
Hardtbergbad, Duisdorf (mit angeschlossenem Kletterwald)

Freibäder:
Römerbad, Castell
Melbbad, Poppelsdorf
Panoramabad, Rüngsdorf
Friesi, Friesdorf
Ennertbart, Pützchen

Kontakt

Falls Sie mich telefonisch nicht persönlich erreichen, da ich häufig unterwegs bin, würde ich mich freuen, wenn Sie mir über das Kontaktformular eine Nachricht und Ihre Telefonnummer zukommen lassen. Ich rufe dann baldmöglich zurück.

Kontaktformular


Konrad-Zuse-Ring 12a
41179 Mönchengladbach
Tel.: 02161/178 250
E-Mail: Gellner(at)Peter-Gellner.de
DruckenImpressum | Kontakt