Ihr Immobiliengutachter in Erkelenz

Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für bebaute und unbebaute Gründstücke Peter Gellner
Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für bebaute und unbebaute Gründstücke Peter Gellner

Ich bewerte als öffentlich bestellter und vereidigter Immobiliengutachter mit Sitz in Nordrhein-Westfalen sehr häufig Immobilien aller Art in Erkelenz und Umgebung.

Durch zahlreiche Beauftragungen als Immobiliengutachter durch Immobilienfonds sowie Privatpersonen, habe ich durch schon bewertete Immobilien umfangreiche Kenntnisse und detailierte Informationen über die Immobilienbewertung in Erkelenz.

Die Erstellung eines Immobiliengutachtens von einem von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellten und vereidigten Immobiliengutachter gem. § 194 des Baugesetzbuches ist eine Sicherheit, welche auch vor Gericht verwendet werden kann. Es handelt sich um das am besten geeignete Verfahren den Marktwert einer Immobilie festzulegen.

Meine mehr als 20 Jahre lange Erfahrung als Immobiliengutachter rund um die Erstellung von Verkehrswertgutachten in Erkelenz, steht für ein hohes Maß an Sicherheit und eine marktgerechte Wertermittlung für meine Kunden.
Ein umfangreiches Immobiliengutachten sorgt dafür, dass Sie sowohl für einen Hauserwerb, als auch für den Verkauf einer Immobilie eine marktgerechte Entscheidungsgrundlage erhalten.

Gerne stehen meine Mitarbeiter und ich Ihnen für Fragen rund um die Immobilienbewertung und Erstellung von Immobiliengutachten in Erkelenz zur Verfügung und bieten Ihnen ein kostenloses telefonisches Beratungsgespräch an. Wir sichern Ihnen als Experten einen hohen Qualitätsstandard sowie ein fachgerechtes, verständliches und nachvollziehbares Immobiliengutachten zu.

Wobei kann mir ein Immobiliengutachten helfen?

  • Bei Scheidungsangelegenheiten
    Bei Scheidungen kommt es darauf an, für alle Beteiligten eine vernüftige gerechte Basis zur Vermögensaufteilung oder Zugewinnberechnung zu schaffen. Hierfür ist ein Immobilien Gutachten von einem Immobiliengutachter die geeignete Grundlage.

  • Bei Regelung von Erbangelegenheiten
    Ein Immobiliengutachten vom Immobiliengutachter ist eine geeignete Grundlage für eine gerechte Erbaufteilung oder finanzielle Abfindung für alle beteiligten Erben.

  • Bei einem Immobilien-Investment
    Ein Gutachten durch einen Immobiliengutachter ist eine fundierte Grundlage für Sie, z.B. bei einem Hauserwerb oder einem Hausverkauf, mit dem Sie u.U. teure Fehler bei einem Immobilien-Investment vermeiden können.

  • Bei der Bemessung von Erbschafts- und Schenkungssteuern
    Immobiliengutachten als Grundlage für die Bemessung der Erbschafts- oder Schenkungssteuer bilden einen wesentlichen Bestandteil der gutachterlichen Tätigkeit. Die Vorlage eines marktgerechten Verkehrswertgutachtens vom Immobiliengutachter beim Finanzamt führt häufig zu einer Anpassung eines bereits zugestellten Erbschafts- oder Schenkungssteuerbescheides.

  • Bei Betreuungsangelegenheiten
    Gutachten werden vom Gesetzgeber in Pflege- oder Betreuungsangelegenheiten gefordert, um eine marktgerechte Basis für einen erforderlichen Objektverkauf zu erhalten.

  • Als Grundlage zur korrekten Gebäudeversicherung
    Gebäudewertgutachten vom Immobiliengutachter bilden die Grundlage für eine korrekte Versicherung einer Immobilie, u.a. zur Vermeidung  von Über- oder Unterversicherungen.
    Auf dieser Wertgrundlage kann die Bemessung der Versicherungsprämie erfolgen.

  • Als Grundlage zur Ermittlung von Beleihungswerten zur Bankvorlage

Faktoren für die Gutachtenerstellung in Erkelenz:

Daten und Fakten:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen (NRW)
Stadt: Erkelenz (kreisangehörige Stadt des Kreises Heinsberg im Regierungsbezirk Köln)
Stadtbezirke: neun Stadtbezirke (gegliedert in 46 Stadtteile/Dörfer):
Stadtbezirk 1: Erkelenz mit Borschemich, Borschemich (neu), Bellinghoven, Oerath
Stadtbezirk 2: Gerderath mit Fronderath, Gerderhahn, Moorheide, Vossem
Stadtbezirk 3: Schwanenberg mit Geneiken, Genfeld, Genhof, Grambusch, Lentholt
Stadtbezirk 4: Golkrath mit Houverath, Houverather Heide, Hoven, Matzerath
Stadtbezirk 5: Granterath und Hetzerath mit Commerden, Genehen, Scheidt, Tenholt
Stadtbezirk 6: Lövenich mit Katzem, Kleinbouslar
Stadtbezirk 7: Kückhoven
Stadtbezirk 8: Keyenberg und Venrath mit Berverath, Etgenbusch, Kaulhausen, Kuckum, Mennekrath, Neuhaus, Oberwestrich, Terheeg, Unterwestrich, Wockerath
Stadtbezirk 9: Holzweiler und Immerath (neu) mit Lützerath
Fläche: 117,34 km²
Einwohnerzahl: ca. 42.900

Lage und Umland: Erkelenz liegt im Rheinland in Nordrhein-Westfalen. Westlich von Erkelenz liegt die Stadt Hückelhoven, nordwestlich die Stadt Wassenberg und nördlich grenzt Erkelenz an die Stadt Wegberg. Diese drei Städte gehören ebenfalls dem Kreis Heinsberg an. Im Norden von Erkelenz befindet sich die kreisfreie Stadt Mönchengladbach und im Osten die Gemeinde Jüchen, welche zum Rhein-Kreis Neuss zählt. Die Gemeinde Titz im Kreis Düren liegt südöstlich von Erkelenz und die Stadt Linnich, welche im Kreis Düren liegt, grenzt südwestlich an die Stadt. Die Landeshauptstadt Düsseldorf befindet sich etwa 51 km entfernt von Erkelenz, während es bis Köln ca. 60 km sind. Die Stadt Roermond in den Niederlanden liegt in rund 31 km Distanz.

Verkehrsanbindung:
Die Stadt Erkelenz hat mit Erkelenz-Ost und Erkelenz-Süd zwei direkte Anschlussstellen an die Bundesautobahn A46 (Heinsberg – Neuss). Im Osten von Erkelenz berühren die A61 (Venlo – Koblenz) und die A44 (Aachen - Mönchengladbach) das Stadtgebiet und die Anschlussstelle für beide Autobahnen befindet sich in der Gemeinde Titz. Die Bundesstraße B57 führt an Erkelenz vorbei und ist somit ebenfalls schnell erreichbar.
Nahegelegener Flughafen ist mit 51 km Distanz der Airport Düsseldorf. Der Flughafen Köln/Bonn liegt etwa 73 km entfernt und Weeze rund 77 km.
Erkelenz verfügt über einen Bahnhof an der Strecke Aachen – Mönchengladbach. Stündlich fahren dort der RE4 (Maas-Wupper-Express) und die RB33 (Rhein-Niers-Bahn) ein.

Einkaufsmöglichkeiten: Die Fußgängerzone erstreckt sich vom Marktplatz bis zur Aachener Straße und zum Kölner Tor. Weitere Geschäfte befinden sich im anschließenden  verkehrsberuhigten Bereich in der Kölner Straße bis zum Bahnhof. Insgesamt gibt es mehr als 250 Händler, worunter auch internationale Filialen sind.

Grünflächen und Parkanlagen: Der 1825 geschaffene Alte Friedhof an der Brückstraße steht unter Denkmalschutz. Der Stadtpark an der Theodor-Körner-Straße war zuvor ein Parkgrundstück des Tuchfabrikanten I.B. Oellers. Das Gewerbegebiet Süd wird durch den Grüngürtel vom nahegelegenen Wohngebiet separiert. Zwischen der Innenstadt und Oestrich befindet sich der Ziegelweiher. Die ehemalige Grube, aus der man Lehm aushob, wurde mit Wasser befüllt. Zwischen Kückhoven und Holzweiler liegt der Lahey-Park, welcher ab den 1960er Jahren vom gleichnamigen Gärtner aus Eigeninitiative heraus angelegt und betrieben wurde.

Kunst und Kultur: Im Alten Rathaus, in der Stadthalle, in der Leonhardkapelle, im Haus Spiess und in der Burg finden laufend Veranstaltungen, wie Theaterspiele, Kabarett, Comedy, Kunstausstellungen, Musikveranstaltungen und Dichterlesungen statt.
In Lövenich befindet sich das Rheinische Feuerwehrmuseum mit über 800 Exponate ausgestellt auf 1500 Quadratmetern.
In Erkelenz gibt es einige Baudenkmäler. Unter anderem gehören das Alte Amtsgericht dazu, welches 1880/81 nach Plänen des königlichen Garnisonsbauinspektors Hauck erbaut wurde; der Bauernhof Neumühle von 1799; der Wasserturm; das Heiligenhäuschen; die katholische Pfarrkirche St. Lambertus; das Pfarrhaus und die katholische Pfarrkirche Heilig Kreuz.

Sport und Bäder: Im Jahr 2012 wurde das Hallen- und Freibad Erkabad gebaut und eröffnet. Direkt nebenan befindet sich das Willy-Stein-Stadion, die Erkasporthalle und die Karl-Fischer-Sporthalle. Diese befinden sich zwischen der Kernstadt und dem Schulzentrum von Erkelenz. Es gibt eine Anlage für Skateboarder und Inlineskater. In Kückhoven gibt es einen Flugplatz für Ultraleicht-Flugzeuge und einen Modelflugplatz. Es befinden sich sieben Tennisanlagen, diverse Reithallen und Reitplätze.
Der  Radsportverein Viktoria Erkelenz-Hoven 1921 ist mehrmaliger deutscher Meister und somit erfolgreichster Verein von Erkelenz. Der Turnverein Erkelenz 1860 und der SC 09 Erkelenz gehen auf eine lange Tradition zurück. Die Damenmannschaft des Fußballvereins STV Lövenich erreichten im Jahr 1987 einmal das Endspiel des DFB-Pokals. Unter anderem kann man in Erkelenz auch noch Badminton, Ballett, Schwimmsport, Tanzen und Yoga betreiben.
Es gibt drei Schwimmbäder in Erkelenz. Neben dem Erkabad gibt es auf der Krefelder Straße das Sport- und Familienbad und die Schwimmhalle Gerderath.



Kontakt

Falls Sie mich telefonisch nicht persönlich erreichen, da ich häufig unterwegs bin, würde ich mich freuen, wenn Sie mir über das Kontaktformular eine Nachricht und Ihre Telefonnummer zukommen lassen. Ich rufe dann baldmöglich zurück.

Kontaktformular

Infotext zur Immobilienbewertung

In dem hinterlegten Text bekommen Sie wertvolle Informationen zur Immobilienbewertung.


Konrad-Zuse-Ring 12a
41179 Mönchengladbach
Tel.: 02161/178 250
E-Mail: Gellner(at)Peter-Gellner.de
DruckenImpressum | Kontakt