Ihr Immobiliengutachter in Köln-Lindenthal

Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für bebaute und unbebaute Gründstücke Peter Gellner
Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für bebaute und unbebaute Gründstücke Peter Gellner

Ich bewerte als öffentlich bestellter und vereidigter Immobiliengutachter mit Sitz in Köln sehr häufig Immobilien aller Art in Köln Lindenthal.

Durch zahlreiche Beauftragungen als Immobiliengutachter durch Immobilienfonds sowie Privatpersonen in der Domstadt Köln, habe ich, durch schon bewertete Immobilien umfangreiche Kenntnisse und detailierte Informationen über die Immobilienbewertung in Köln Lindenthal.

Die Erstellung eines Immobiliengutachtens von einem von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellten und vereidigten Immobiliengutachter gem. § 194 des Baugesetzbuches ist eine Sicherheit, welche auch vor Gericht verwendet werden kann. Es handelt sich um das am besten geeignete Verfahren den Marktwert einer Immobilie festzulegen.

Meine mehr als 20 Jahre lange Erfahrung als Immobiliengutachter rund um die Erstellung von Verkehrswertgutachten im Bezirk 3 (Köln Lindenthal), steht für ein hohes Maß an Sicherheit und eine marktgerechte Wertermittlung für meine Kunden.
Ein umfangreiches Immobiliengutachten sorgt dafür, dass Sie sowohl für einen Hauserwerb, als auch für den Verkauf einer Immobilie eine marktgerechte Entscheidungsgrundlage erhalten.

Gerne stehen meine Mitarbeiter und ich Ihnen für Fragen rund um die Immobilienbewertung und Erstellung von Immobiliengutachten in Köln Lindenthal zur Verfügung und bieten Ihnen ein kostenloses telefonisches Beratungsgespräch an. Wir sichern Ihnen als Experten einen hohen Qualitätsstandard sowie ein fachgerechtes, verständliches und nachvollziehbares Immobiliengutachten zu.

Wann und wie hilft mir ein Immobiliengutachten?

  • Bei einem Immobilien-Investment
    Ein Gutachten durch einen Immobiliengutachter ist eine fundierte Grundlage für Sie, z.B. bei einem Hauserwerb oder einem Hausverkauf, mit dem Sie u.U. teure Fehler bei einem Immobilien-Investment vermeiden können.

  • Bei Regelung von Erbangelegenheiten
    Ein Immobiliengutachten vom Immobiliengutachter ist eine geeignete Grundlage für eine gerechte Erbaufteilung oder finanzielle Abfindung für alle beteiligten Erben.

  • Bei Scheidungsangelegenheiten
    Bei Scheidungen kommt es darauf an, eine für alle Beteiligten gerechte Basis zur Vermögensaufteilung oder Zugewinnberechnung zu schaffen. Hierfür ist ein Immobilien Gutachten von einem Immobiliengutachter die geeignete Grundlage.

  • Bei der Bemessung von Erbschafts- und Schenkungssteuern
    Immobiliengutachten als Grundlage für die Bemessung der Erbschafts- oder Schenkungssteuer bilden einen wesentlichen Bestandteil der gutachterlichen Tätigkeit. Die Vorlage eines marktgerechten Verkehrswertgutachtens vom Immobiliengutachter beim Finanzamt führt häufig zu einer Anpassung eines bereits zugestellten Erbschafts- oder Schenkungssteuerbescheides.

  • Bei Betreuungsangelegenheiten
    Gutachten werden vom Gesetzgeber in Pflege- oder Betreuungsangelegenheiten gefordert, um eine marktgerechte Basis für einen erforderlichen Objektverkauf zu erhalten.

  • Als Grundlage zur korrekten Gebäudeversicherung
    Gebäudewertgutachten vom Immobiliengutachter bilden die Grundlage für eine korrekte Versicherung einer Immobilie, u.a. zur Vermeidung  von Über- oder Unterversicherungen.
    Auf dieser Wertgrundlage kann die Bemessung der Versicherungsprämie erfolgen.

  • Als Grundlage zur Ermittlung von Beleihungswerten zur Bankvorlage

Faktoren für die Gutachtenerstellung in Köln-Lindenthal:

Daten und Fakten:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen (NRW)
Stadt: Köln (Kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Köln)
Stadtbezirk: Köln-Lindenthal (Stadtbezirk 3 der neun Stadtbezirke in Köln)
Stadtteile: neun Stadtteile:Braunsfeld, Junkersdorf, Klettenberg, Lindenthal, Lövenich, Müngersdorf, Sülz, Weiden, Widdersdorf.
Fläche: 41,58 km²
Einwohnerzahl: ca. 147.000

Lage und Umland: Köln-Lindenthal befindet sich im Westen der Metropole Köln und ist somit vollständig linksrheinisch. Der Stadtbezirk 3 grenzt von Norden bis Süd-Westen an die Kölner Stadtbezirke Ehrenfeld, Innenstadt und Rodenkirchen. Die anderen angrenzenden Städte gehören dem Rhein-Erft-Kreis an und sind im Süden die Stadt Hürth, im Westen die Stadt Frechen und im Nord-Westen die Stadt Pulheim.

Verkehrsanbindung: Die beiden Bundesautobahnen A1 Und A4 verlaufen durch das Gebiet des Stadtbezirks Lindenthal. Es gibt die Anschlussstelle Köln-Lövenich der A1 und das Kreuz Köln-West, wo die A1 und die A4 aufeinander treffen. Die A4 hat eine weitere Anschlussstelle im Stadtbezirk 3 in Köln-Klettenberg. Zudem führen drei Bundesstraßen durch Köln-Lindenthal. Die B55 verläuft von der Grenze zu Frechen im Westen Lindenthals bis Köln-Innenstadt im Osten und noch weiter, die B264 von der Grenze zu Frechen im Süd-Westen Lindenthals bis Köln-Innenstadt im Osten und die B265 von der Grenze zu Hürth im Süden Lindenthals bis Köln-Innenstadt im Osten.
Köln-Lindenthal besitzt eine S-Bahn-Strecke, die durch den nördlichen Teil des Stadtbezirks führt. Diese Strecke wird von der S12, S13 und der S19 befahren und hat in Lindenthal die Haltestellen Bahnhof Belvedere in Müngersdorf, Lövenich und Köln-Weiden West. Zudem gibt es zwei U-Bahn-Strecken, die von den Straßenbahnlinien 1, 7 und 13 angefahren werden. Der Bahnhof, Köln Süd, in dem Regionalexpresse und Regionalbahnen verkehren, befindet sich zwar in Köln-Innenstadt, grenzt jedoch direkt an Köln-Lindenthal und ist somit sehr gut erreichbar. Der Hauptbahnhof Köln ist über die B55 etwa 8 km entfernt.
Der Flughafen Köln/Bonn ist mit dem Auto ebenfalls über die B55 in rund 21 km zu erreichen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln benötigt man mit der Buslinie 143 und der S19 als Anschluss rund 58 Minuten.

Einkaufsmöglichkeiten: Die populärste Einkaufsmöglichkeit Köln-Lindenthals ist das Rhein-Center im Stadtteil Weiden. Das Einkaufscenter auf der Aachener Straße bietet 180 Geschäfte mit namhaften Marken wie Apple, Armani Jeans, Camp David, Christ, H&M, Tommy Hilfiger Store, ESPRIT, Hollister und Foot Locker. Entlang der Dürener Straße im Stadtteil Lindenthal gibt es einige Einzelhandels- und Dienstleistungsgeschäfte. Im Stadtteil Sülz findet man auf der Luxemburger Straße einige Einkaufsmöglichkeiten.

Grünflächen und Parkanlagen: Im Stadtteil Braunsfeld befindet sich der Lindenthaler Stadtwald, indem sich der Kahnweiher, der Lindenthaler Tierpark und weitverzweigte Rad-, Wander- und Jogging-Wege befinden. Der Tierpark beherbergt zahlreiche Nutztiere, wie Esel, Ziegen, Schafe und Hochlandrinder, aber auch verschiedene Arten an Geflügel und Damwild. Die Tiere sind handzahm und über Futterautomaten bekommt man die Möglichkeit zu füttern. Zudem kann man dort Ponyreiten. Im Stadtteil Junkersdorf befindet sich die weitläufige Jahnwiese, die zum Entspannen einlädt und der Adenauerweiher, der sich östlich der Jahnwiese anschließt. In Werden gibt es den Golfplatz der Jordan Golf Cologne GmbH und Co. Der 40,4 ha große Beethovenpark liegt im Stadtteil Sülz. Er wurde in den 1920er Jahren angelegt. Er ist ein überwiegend naturbelassener Landschaftspark mit angeschlossenen Sondergärten, der Volkswiese und dem Trümmerberg. Die Studiobühne Köln ist das Universitätstheater mit breitem Angebot. Es bietet Schauspielstücke, Filmaufführungen und Festivalveranstaltungen. Direkt an der Uniklinik Köln ist das Deutsch-Griechische Theater, welches im Jahr 1990 von dem Regisseur Kostas Papakostopoulos gegründet wurde. Das deutsch-griechische Ensemble arbeitet klassische Theaterstücke auf und inszeniert Stücke aktueller griechischer Autoren. Diese Theaterbühnen befinden sich in dem Stadtteil Sülz.
Das Figueras Deutschland ist ein Konferenzzentrum mit großer Bühne und befindet sich südlich des Stadtwaldes im Stadtbezirk 3.

Kunst und Kultur: Das CASAMAX Theater in Köln ist ein gemeinnütziger Verein, Produktionsort für Theaterprojekte und Aufführungsort für Schauspiele mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendtheater. Dieser Zielgruppe wird ein Blick hinter die Bühne geboten, Theaterpädagogik und Gastspiele in Schulen. Köln gilt als Karnevalshochburg, sodass ein Karnevalsmuseum nicht fehlen darf. Dieses findet man im Stadtteil Braunsfeld.
Das RheinEnergieSTADION im Stadtteil Müngersdorf dient regelmäßig als Veranstaltungsort großer Open-Air-Konzerte.
Die beiden Kirchengebäude St. Stephanus in Köln-Lindenthal, welche im Volksmund Krieler Dömchen genannt wird, sowie die Dorfkirche St. Pankratius in Köln-Junkersdorf gehören zu den sehenswerten sakralen Bauten des Stadtbezirks. Im Stadtteil Sülz ist das Uni-Center, welches eines der größten Wohnhäuser Europas ist. Zudem liegt das Uniklinikum Köln in Köln-Lindenthal.

Sport und Bäder: In dem Stadtbezirk 3 gibt es ein breites Sportangebot. Unter anderem gehören dazu Angeln, Sportfischen, American Football, Badminton, Ballett, Basketball, Billard, Fußball, Golf, Gymnastik, Hockey, Karate, Ju-Jitsu, Judo, Kung-Fu, Dressurreiten, Reiten, Springreiten, Voltigieren  Radfahren, Schwimmen, Ski-Alpin, Skisport, Squash, Tauchen, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball und noch einiges mehr.
Im Lindenthaler Stadtteil Müngersdorf liegen der Sportpark Müngersdorf und das RheinEnergieSTADION. Der Sportpark Müngersdorf ist Mittelpunkt des Kölner Sports und zugleich Standort zahlreicher nationaler und international bedeutender Sportinstitutionen und Sportstätten. Beispielsweise sind das die Deutsche Sporthochschule Köln, der Olympiastützpunkt Rheinland und die Trainingsakademie. Im RheinEnergieSTATION werden die Heimspiele des bekanntesten Kölner Vereins, des Fußballclubs 1. FC Köln, ausgetragen.
Die Krieler Welle ist ein privates Bad mitten im Stadtteil Lindenthal. Herzstück des Schwimmbades ist das Becken von 5 mal 15 Metern mit einer durchschnittlichen Tiefe von 1,30 Meter. Zudem gibt es eine Sauna und einen kleinen Shop bei der Rezeption. Mitten im Sportpark Müngersdorf befindet sich das Stadionbad, welches einen Innen- und Außenbereich bietet.

Kontakt

Falls Sie mich telefonisch nicht persönlich erreichen, da ich häufig unterwegs bin, würde ich mich freuen, wenn Sie mir über das Kontaktformular eine Nachricht und Ihre Telefonnummer zukommen lassen. Ich rufe dann baldmöglich zurück.

Kontaktformular


Konrad-Zuse-Ring 12a
41179 Mönchengladbach
Tel.: 02161/178 250
E-Mail: Gellner(at)Peter-Gellner.de
DruckenImpressum | Kontakt